Heathkit IM-17U

Erstellt am 6 Okt 2022 | zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Steffen

Das Heathkit IM-17U ist ein Transistor-Voltmeter aus dem Jahr 1971. Es ist eins von zwei Modellen der IM-17-Serie.

  1. IM-17G
  2. IM-17U

zu 1: Mit G (= Germany) ist die deutsche Version gemeint.
zu 2: Mit U (= USA) ist die Version für den amerikanischen Markt gemeint.

Beide unterscheiden sich in der Ausführung der Messbrücke. Beim 17U sind ein FET sowie zwei Widerstände (R24 = 220k und R26 = 33k) zusätzlich verbaut. Der “alte“ R24 (22k) entfällt dafür.

  • Hersteller: Heathkit
  • Typ: IM-17U
  • Baujahr: 1971
  • Spannungsarten: Gleichspannung (Batterie 9 V und Monozelle 1,5 V)
  • Zustand Gehäuse: gut
  • Zustand Technik: ungeprüft

Zustand bei Erhalt

Der Verkäufer deklariert das Gerät als defekt, was zunächst nicht heißen muss.

Ich kann es nicht prüfen weil ich keine Ahnung habe. Ist aus einem Nachlass.

Angaben des Verkäufers

Das Gerät befindet sich in einem guten Zustand. Ich werde mir die Kondensatoren etwas näher anschauen und ggf. erneuern.

Ein erster Test hat gezeigt, dass das Gerät nicht funktioniert. Folgende Mängel habe ich festgestellt:

  • R14 (2k) ist teilweise hochohmig geworden
  • R15/R16 hat 50 kΩ und 35 kΩ, statt 2 x 50 kΩ
  • C1 hat statt 47 nF “stolze“ 147 nF
  • C2 hat statt 50 nF mittlerweile 66 nF
  • die Klinkenbuchse ist mit Silikon verschlossen 🤷‍♂️

Instandsetzung

Die beiden Kondensatoren habe ich direkt getauscht, die Klinkenbuchse gereinigt. Da ich keine passenden Potentiometer besitze, habe ich welche bestellt.

Schaltplan des Heathkit IM-17U

Heathkit-IM-17-Schematic

Aufrufe: 36