Bella Luxus 5714W

Bella Luxus 5714W

Erstellt am 28. Juli 2021 | zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Steffen

28.07.2021: Heute habe ich ein Bella Luxus 5714W von Loewe-Opta erhalten. Es wurde 1960/61 hergestellt und spielt auf LW, MW, KW und UKW.

  • Hersteller: Loewe Opta
  • Typ: Bella Luxus 5714W
  • Baujahr: 1960/61
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: LW, MW, KW, UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: befriedigend
  • Zustand Technik: ungeprüft
  • VERKAUFT

https://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/index.php/Loewe_Opta_Bella_Luxus_5714W

Zustand des Bella Luxus 5714W bei Erhalt

Pro:

  • guter Allgemeinzustand
  • sauber

Kontra:

  • Lautsprecher nicht original
  • zwei Risse im Gehäuse
  • Skalenzeiger für AM bewegt sich nicht ✅

Instandsetzung der Technik

Zunächst gilt es zu klären, welche Veränderungen am Bella Luxus 5714W vorgenommen wurden. Außerdem muss ich den Seilzug des AM-Bereiches prüfen.

Eine Kondensatorkur ist ebenfalls unumgänglich. Die Sichtprüfung hat ergeben, dass noch EROs verbaut sind.

17.08.2021: Die Kondensatoren sind gewechselt. Zwei Elkos (C61 und C76) waren auch dabei, da sie neben nicht mehr passender Kapazität einen ohmschen Widerstand hatten. Ein Widerstand (R38, 1k) ist dabei kaputt gegangen und wurde daher ebenfalls getauscht.

An dieser Bella hat jemand wenig fachmännisch „rumgewerkelt“.

AM spielt leider gar nicht, UKW ist viel zu leise. Die Anodenspannungen der ECH81 passen nicht. Im Radio-Bastler-Forum habe ich entsprechend angefragt. Jetzt heißt es messen… Einen besser lesbaren Schaltplan gibt‘s da auch. Der der Holländer ist recht schlecht in der Feinauflösung.

Nach einer Mess-„Orgie“ und ewiger Sucherei war der Fehler gefunden. Im ZF-Spulensatz war ein Draht abgerissen. Wie auch immer das passieren konnte…

hier nochmal mit Markierung

Restaurierung des Gehäuses

Das Gerät ist mit Sicherheit mal heruntergefallen. Vielleicht ist dabei der kleine Draht abgerissen.

Also ab damit in die Holzwerkstatt! Dort habe ich unter Zuhilfenahme mehrer Schraubzwingen alle losen Verbindungen geklebt.

Weiter ging es mit Möbelpolitur. Leider ist das Gehäuse sehr verschmutzt, so dass zunächst Auto-Lackreiniger zum Einsatz kommen muss. Ich bin gespannt! Die Innenseiten des Frontrahmens habe ich abgeschliffen und mit dunkler Beize bearbeitet. Hier wird ein zweiter Auftrag notwendig sein.

Der Lack-Reiniger ist schon ein tolles Zeug:

Bella Luxus 5714W

Die durch die Alterung bedingten Spuren bleiben erhalten.

Die Reinigung der Kunststoffteile war eine echte Herausforderung. Der Dreck saß echt fest. Hinzu kamen Farbsprenkel verschiedener Art. An den Kunsstoffleisten rechts und links musste ich Elsterglanz einsetzen. Die bestoßenen Stellen an der Rückseite habe ich mit matt-schwarzer Farbe nachgebessert.

Die Reinigung des Chassis (besonders des Schaltsatzes) war ebenfalls ungewöhnlich aufwändig. Der schmierige Dreck wollte einfach nicht runter!

Bella Luxus 5714W

Schaltplan des Bella Luxus 5714W

https://nvhrbiblio.nl/schema/LoeweOpta_5714W.pdf

Bella 5714W
Bella 5714W 2

Aufrufe: 208