Vineta Luxus 2800TW

Erstellt am 29. August 2021, zuletzt bearbeitet am 19. September 2021 von Steffen

Das Loewe Opta Vineta Luxus 2800TW ist eine Musiktruhe mit eingebautem Perpetuum Ebner Rex A4 Plattenspieler aus den Jahren 1957 und 1958.

https://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/index.php?title=Loewe_Opta_Vineta_Luxus_2800TW

  • Hersteller: Loewe Opta
  • Typ: Vineta Luxus 2800TW
  • Baujahr: 1957/58
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: LW, MW, KW, UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: gut
  • Zustand Technik: revidiert, funktioniert

Zustand des Vineta Luxus 2800TW bei Erhalt

29.08.2021: Ich habe die Musiktruhe in Ennigerloh abgeholt. Der Vorbesitzer hatte sie bis März im Einsatz. Sie ist verschmutzt, aber in insgesamt gutem Zustand.

Das Radio wurde bereits ca 2012 (Aussage des Verkäufers) durch einen Fachmann revidiert. Der Netzanschluss und die Strom-Verbindung zum Plattenspieler wurden erneuert. Die Skalenbeleuchtung musste offensichtlich repariert werden. Dabei kommt die Stromversorgung von der Heizung der EM80. Wer hat die Skalenlampen mit Heißkleber eingesetzt?? Autsch – Heißkleber im Röhrenradio…

Technisch wurde nichts verändert, was mich etwas wundert, da einige Elkos und Kondensatoren falsche Werte und ohmsche Widerstände haben. Das ist mit Sicherheit nicht in den letzten knapp 10 Jahren passiert.

Die Gehäuseoberseite ist leider durch Feuchtigkeit in Mitleidenschaft gezogen.

Technische Instandsetzung des Radioteils

30.08.2021: Standardmäßig habe ich mit dem Tausch der Kondensatoren begonnen. Vorher kam der Staubsauger zum Einsatz.

Mehrere Kondensatoren haben eine Abschirmung, die wiederhergestellt werden muss. Dazu umwickle ich den Kondensator mit dünnem Draht und fixiere alles mit Schrumpfschlauch. Das Ende des Drahtes muss an Masse angeschlossen werden.

Ich habe weitere Cs mit Abschirmung ersetzt:

Am Ausgangsübertrager hatten sich zum Schluss ein Wima Malzbonbon und ein ERO 100 versteckt 😶‍🌫️ Lade- und Siebelko sind in Ordnung.

Der Höhenregler bekam ein neuer Seilzug. Jetzt funktioniert er wieder einwandfrei.

Nach einer gründlichen Reinigung des Chassis habe ich es wieder zusammengesetzt. Eine anschließende Funktionsprobe entlockte mir ein „Wow!“ wegen des irre guten Klangs.

08.09.2021: Die Skalenbeleuchtung ist mit Heißkleber fixiert worden, da die Kunststoffhalterungen durch die thermische Belastung (Glühlampen erzeugen 95% Wärme) brüchig waren. Heißkleber hat in einem Röhrenradio aber nichts zu suchen!!

Ich habe eine neue Halterung gebaut. Zum Einsatz kam ein Kabelkanal.

19.09.2021: Ich habe mich noch einmal umentschieden. In der Bucht habe ich E-10-Fassungen gefunden, die in Kunststoff gehüllt sind. Die Glühlampen müssen sorgfältig gegen Maße isoliert sein. Daher habe ich zusätzlich einen Schrumpfschlauch über die blanken Teile geschoben.

Weitere ToDos:

  • Ersetzen der restlichen Kodensatoren ✅
  • Prüfen von Lade- und Siebelko ✅
  • Instandsetzung des Höhenreglers ✅

Technische Instandsetzung des Plattenspielers

04.09.2021: Die Kondensatoren des Plattenspieler waren beide defekt (ohmscher Widerstand, nicht mehr passende Werte). Der Wert des großen Motorkondensators war nicht mehr lesbar.

Laut Schaltplan hat der Motorkondensator einen Wert von 1,6 μF. Für die jeweilige Ausführung der Spannungsversorgung gibt es unterschiedliche Motorkondensatoren (Teile-Nr. 109). Beim vierfachen Spannungswähler wird besagter 1,6-μF-Typ benötigt.

Der alte Elkonda-Kondensator hatte 10 µF und einen ohmschen Widerstand. Also: raus damit!! Um den Charakter zu erhalten, habe ich mittels zweier moderner Kondensatoren (2 x 0,82 μF) und einer Papphülse den alten nachgebaut. Das habe ich bereits bei meinem VE 301 Wn erfolgreich erprobt.

Der anschließende Testlauf verlief problemlos.

Das Abtastsystem enthält zwei Nadeln:

  • N – Normalnadel für die Schelllackplatten
  • M – Mikronadel für Vinyl

Vorn ist N, die hintere ist M.

Alle drei Gummi-Motorlager sind leider zerbröselt. Die Antriebsriemen sind noch in Ordnung.

Instandsetzung des Gehäuses

ToDos:

  • intensive Reinigung aller Teile ✅
  • Überarbeitung des Holzgehäuses
  • Instandsetzung der Lackierung der Deckplatte

IST-Zustand

Schallwand des Breitbänders

31.08.2021: Ich habe die Schallwand des Breitband-Lautsprechers abgebaut, um alle gründlich zu reinigen. Der Schallwandstoff war leider hinüber. Daher werde ich an dieser Stelle feine Gaze anbringen. Leider ist das Deko-Streckmetall durchgerostet. Mal sehen, was ich da machen kann. Ob dieses wohl geeignet ist?

Ich habe mich jetzt entschlossen, die Leiste goldfarben zu lackieren. Wir werden sehen, wie das wirkt, wenn die untere Schallwand montiert ist.

Füße

01.09.2021: Die Füße waren nicht mehr richtig fest. Ich habe eine zusätzliche Holzleiste verklebt und verschraubt. …und ja, ich weiß: Kreuzschlitzschrauben haben an und in Röhrenradios nichts zu suchen 🤔 Da diese Konstruktion im nicht sichtbaren Bereich liegt, habe ich es dennoch getan…

Jetzt muss das Gehäuse aufbereitet werden. Begonnen habe ich mit den Füßen, die ich mit Metallpolitur (Messingkappen) und Auto-Lackreiniger (Lack) auf Hochglanz gebracht habe, typische „Alterserscheinungen“ bleiben so. Es fehlen noch die Filzgleiter, da ich Parkettfußboden im Wohnzimmer habe. Da soll die Truhe hin.

Deckplatte

04.09.2021: Die Deckplatte des Gehäuses ist geschliffen und neu gebeizt.

Zierteile

09.09.2021: Ich habe begonnen, die Zierteile (Leisten und Griffe) aufzuarbeiten. Das ist echt aufwändig, lohnt sich aber:

19.09.2021: Die Rollen, die das Radioteil jeweils arretieren, waren altersbedingt zerbröselt. Glücklicherweise haben Bananenbuchsen die richtigen Maße.

Final habe ich folgendes erledigt:

  • Lackierung der Deckplatte
  • Beseitigung von Beschädigungen mit Wachs
  • Kaschieren bestoßener Kanten mit Beize
  • Polieren der Oberflächen

Endmontage

19.09.2021: Endlich ist es soweit. Die Endmontage kann beginnen. Das Ergebnis ist optisch wie akustisch ein Erlebnis.

Schaltplan und Bedienungsanleitung des Vineta Luxus 2800TW

Vineta Luxus 2800TW

https://www.bastel-radio.de/files/bedienung_vineta.pdf

https://www.bastel-radio.de/files/roehren_garantie.pdf

https://www.bastel-radio.de/files/wellenplan_loewe.pdf

Schaltplan und Bedienungsanleitung des Perpetuum Ebner Rex A

https://nvhrbiblio.nl/schema/PerpetuumEbner_RexA.pdf

https://nvhrbiblio.nl/schema/PerpetuumEbner_RexA_usr.pdf

https://www.bastel-radio.de/files/Perpetuum-Rex-A.pdf

Aufrufe: 123