Mende Europaklasse W Spezial

Erstellt am 29 Okt 2021 | zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Steffen

Das Mende Europaklasse W Spezial ist ein Geradeausempfänger aus den Jahren 1933/34. Es spielt auf LW, MW und KW. Ich habe das Radio sehr günstig bekommen.

https://www.radiomuseum.org/r/mende_europaklasse_wspez.html

https://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/index.php?title=Mende_Europaklasse_W(Spez.)

https://radio-bastler.de/forum/showthread.php?tid=16688

  • Hersteller: Mende
  • Typ: Europaklasse W Spezial
  • Baujahr: 1933/34
  • Empfangsprinzip: Geradeaus mit Rückkopplung
  • Wellenbereiche: LW, MW, KW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: gut
  • Zustand Technik: ungeprüft

Zustand bei Erhalt

Das Radio ist in einem sehr guten Zustand. Leider fehlt eine Röhre (RES964).

Röhrenbestückung des Europaklasse W Spezial

Das R steht für „Rundfunkröhre“. Die anderen Buchstaben haben folgende Bedeutung:

  • E: Empfänger-Röhre
  • G: Gleichrichter-Röhre
  • N: Netzbetrieb
  • S: Schirmgitter-Röhre (nur in Verbindung mit „E“), sonst Sende-Röhre

Diese Röhren haben einen „Europasockel“. Diese Sockel gibt es mit drei bis sieben Stiften. RENS und RES haben fünf, die RGN vier Anschlüsse.

Der Europasockel wurde in den 30er Jahren durch den Außenkontaktsockel abgelöst.

Bedienung

Links am Gehäuse befindet sich der Sperrkreis. An der Gehäusefront gibt es vier Bedienelemente (v. l. n. r.):

  • Antennenkopplung
  • Drehkondensator (oben)
  • Wellenschalter (unten)
  • Rückkopplung

An der Rückseite findet man den Entbrummer, der hier Netztonregler heißt. Ebenfalls an der Rückseite ist ein Schalter, der durch Zuschalten eines weiteren Kondensators am Primäreingang des Ausgangsübertragers die Tonhöhe beeinflusst.

Der Entbrummer an der RENS1284 ist ein Drahtpotentiometer, dessen Schleifer an Masse liegt. Die RES964 hat ebenfalls ein „Antibrumm“ über den Mittelabgriff am Trafo, der ebenfalls gegen Masse geht. (Die Heizungsanschlüsse der RES sind mit zwei x sowohl an der Röhre als auch am Trafo gekennzeichnet.)

Instandsetzung des Europaklasse W Spezial

Die nachbestellte RES964 ist angekommen.

Damit steht einer Funktionsprobe nichts mehr im Weg.

Schaltplan

https://nvhrbiblio.nl/schema/Mende_EuropaklasseW.pdf

Aufrufe: 99