Capella Tonmeister 12RS971

Erstellt am 30 Dez 2021 | zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Steffen

Das Philips Capella Tonmeister 12RS971 ist ein Hybrid-Radio aus den Jahren 1967 und 1968. Es spielt auf LW, MW, KW und UKW.

  • Hersteller: Philips
  • Typ: Capella Tonmeister 12RS971
  • Baujahr: 1967/68
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: LW, MW, KW, UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: gut
  • Zustand Technik: geprüft, funktioniert nicht

https://www.radiomuseum.org/r/philips_capella_tonmeister_12rs97.html

https://www.radiomuseum-bocket.de/wiki/index.php/Philips_Capella_Tonmeister_971_12RS971

Zustand bei Erhalt

  • Die Röhren heizen auf, das magische Band (EM87) leuchtet kräftig.
  • Die Skalenbeleuchtung leuchtet (eine der Lampen ist defekt).
  • Ein Anschluss an einem der AC132 (T15 oder T16) ist leider abgerissen.
  • Das Radio bleibt auf allen Bereichen stumm.

Schaltplan des Capella Tonmeister 12RS971

Im UKW-Teil werkeln zwei PC900. Die restliche Bestückung ist “klassisch”: ECH81 als Oszillator/Mischer, EF183 als HF/ZF-Stufe und EM87 als Magisches Band.

Spannungsversorgung und NF-Stufen sind hingegen bereits voll-transistoriert.

Am Netztransformator gibt es drei Sekundärwicklungen:

  • Anodenspannung (250 V, 75 mA)
  • Heizspannung (6,3 V, max. 2,5 A)
  • Spannungsversorgung Transistorschaltungen (40 V, 2,2 A)

https://nvhrbiblio.nl/schema/Philips_12RS971.pdf

Aufrufe: 103