Rema Andante

Aufrufe: 705

Erstellt am 15 Mai 2021 | zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Steffen

Da steht es nun – das Rema Andante aus der ehemaligen DDR. Gebaut wurde es 1981/82. Es kostete damals ca. 1300 Mark (der DDR). Ganz schön happig…

  • Hersteller: Rema
  • Typ: Andante 830/40
  • Baujahr: 1981/82
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: LW, MW, KW, UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: sehr gut
  • Zustand Technik: revidiert, funktioniert

Die Lautsprecher waren dabei. Es gab auch das (etwas ältere) Rema Solo, welches ähnlich aufgebaut war, ein Lautsprecher war integriert. Allerdings handelt es sich hier um ein Mono-Radio, was auch deutlich am Preis (ca. 600 M) erkennbar war.

Unter dem Namen „Rema Andante“ gab es vier Modelle:

  • 744 von 1982
  • 830 von 1979 (vermutlich)
  • 840 von 1979 – 1981 (vermutlich)
  • 844 von 1982 – 1984

http://www.radiomuseum-bocket.de/

Rema Andante

Der Zustand ist wirklich gut. Das Gehäuse hat Gebrauchsspuren, aber die sind normal. Nach einer gründlichen Reinigung habe ich es getestet – läuft. Im Keller habe ich mit der Wurfantenne sogar guten Stereo-Empfang mit nur leichtem Rauschen.

Das Gehäuse musste an einer Seite geklebt werden, halb so schlimm.

Nach der Endmontage und einer Behandlung der Oberflächen ist das Rema Andante (fast) so schön wie früher. Der Klang ist echt beeindruckend. Die DDR-Radios waren technisch offensichtlich auf der Höhe der Zeit.

Rema Andante

Schaltplan: https://www.gfgf.org/GFGF-Schaltplandienst/Rema_Andante830840_sch.pdf