Graupner Servicekoffer

Graupner Servicekoffer

Erstellt am 20. August 2021 | zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Steffen

Aus einer Laune heraus habe ich mir einen Holzkoffer mit diversem technischen Zubehör gekauft. Der Koffer stellte sich als Graupner Servicekoffer heraus.

Die Graupner GmbH war ein Modellbauunternehmen, das 1930 gegründet wurde und 2020 ein Insolvenzverfahren eröffnet hat.

Im Graupner Servicekoffer befinden sich diverse Teile, die ich teilweise nicht korrekt benennen kann:

  • 2 Krokodilklemmen
  • 1 Rolle PVC-Band blau
  • 1 Inbus-Schlüssel
  • 1 Anschlusskabel
  • 3 Adapterkabel (wofür?)
  • 1 Schaltservo
  • 1 Haken (wofür?)
  • 1 gelbes Band (WiK-Modelle “dirigent”)
  • 2 abgewinkelte Metallstreben (mit einem Gurt verbunden)
  • Haushaltsgummis

Was ich bisher herausgefunden habe:

WiK war eine Firma, die Flugmodelle und Zubehör fertigte. Besonders aktiv war sie in den 60er und 70er Jahren. “dirigent” war die Bezeichnung für eine ganze Reihe von Fernsteuerungen.

Den Trafo probiere ich gleich noch aus, der sollte noch funktionieren!

Aufrufe: 70