Magnet 735W Plastik

Visits: 170

Erstellt am 4 Jun 2023 | zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Steffen

Das Loewe-Opta Magnet 735W Plastik ist ein Superhet aus den Jahren 1955/56. Es spielt auf LW, MW und UKW. Plastik steht für einen 3-D-Klang.

https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opta_magnet_735w.html

  • Hersteller: Loewe-Opta
  • Typ: Magnet 735W Plastik
  • Baujahr: 1955/56
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: LW, MW, UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: befriedigend
  • Zustand Technik: in Revision, funktioniert
  • Herkunft: Reparaturauftrag
  • Datum: 06/2023
  • Kosten: keine

Inhaltsverzeichnis

Zustand bei Erhalt

Das Gerät ist vor allem innen stark verschmutzt. Dem ersten Anschein nach stand es nicht immer trocken. UKW-Dipol- und Netzkabel sind abgeschnitten.

Instandsetzung des Magnet 735W Plastik

Folgende Arbeiten sind zu erledigen:

  • Reinigung des Chassis
  • Prüfung des Transformators
  • Prüfung und Tausch defekter Kondensatoren
  • Anbringen eines neuen Netzkabels
  • Installation eines neuen UKW-Dipol-Kabels
  • Reinigung des Gehäuses und der Bedienelemente

Reinigung des Chassis

Staubsauger und Pinsel waren meine besten Freunde:

Nach einer Überprüfung des Koppelkondensators C50 (interessanterweise ein Styroflex) habe ich das Radio langsam (beginnend mit 120 V Spannung) „hochgefahren“. Was soll ich sagen – FUNKTIONIERT!!

Abgleich

… und dann kam der Abgleich. Aber seht selbst.

Schaltplan

https://nvhrbiblio.nl/schema/LoeweOpta_735WP.pdf

Die Schaltung ist recht “klassisch”. Der Röhrensatz findet sich in sehr vielen Radios dieser Zeit:

  • ECC85
  • ECH81
  • EF89
  • EABC80
  • EL84

Einzig die EM4 als magisches Auge sticht hier etwas heraus.

Weitere typische Schaltungsmerkmale sind ein B250C75-Brückengleichrichter und der 2 x 50 µF Becherelko.