Telefunken Caprice

Visits: 37

Erstellt am 8 Mrz 2024 | zuletzt bearbeitet vor 4 Wochen von Steffen

Das Telefunken Caprice ist ein reines UKW-Radio aus den Jahren 1956/57. Es ist das erste Radio der Caprice-Reihe für den deutschen Markt.

https://www.radiomuseum.org/r/telefunken_caprice.html

  • Hersteller: Telefunken
  • Typ: Caprice
  • Baujahr: 1956/57
  • Empfangsprinzip: Superhet
  • Wellenbereiche: UKW
  • Spannungsarten: Wechselspannung
  • Zustand Gehäuse: befriedigend
  • Zustand Technik: revidiert, funktioniert
  • Herkunft: Privatkauf
  • Datum: 02/2024
  • Kosten: 20 €

Das Modell Caprice wurde bis einschließlich 1970 in mehr als 25 Varianten gebaut.

Zustand bei Erhalt

Das Radio ist in einem optisch nicht so guten Zustand. Allerdings ist die Frontblende ohne Beschädigungen, was echt super ist.

Innen ist es verschmutzt, die EROs haben sich bereits rein optisch verabschiedet.

Die Unterseite der Leiterplatte ist mit einem Schutzlack überzogen, der im Bereich der ECL82 rissig ist. Technisch ist das kein Problem.

Instandsetzung des Caprice

Nachdem ich alle Kondensatoren (einschließlich der Elkos) getauscht hatte, habe ich das Radio in Betreib genommen. Alle Spannungen passen, das Radio läuft.

Seil und Skalenzeiger fehlten. Das war aber kein Problem, da ich einen passenden Zeiger in meiner Sammlung gefunden habe.

Jetzt geht‘s ans Gehäuse! Der Lack ist in einem schlechten Zustand und muss entfernt werden. Ein Drehknopf fehlt, in meiner „Knopfkiste“ habe ich leider keinen gefunden.

Das Gehäuse habe ich so belassen, wie es ist. Der Lack ließ sich dennoch aufbereiten und polieren.

Schaltplan

https://nvhrbiblio.nl/schema/Telefunken_CapriceUKW.pdf