Bastel-Radios

Erstellt am 30 Dez 2021 | zuletzt bearbeitet vor 11 Monaten von Steffen

Ein Sammler aus der Nähe hat “ausgemistet”. Neben einigen guten Stücken habe ich eine Reihe Bastel-Radios erworben. Ich muss nun entscheiden, ob ich sie “schlachte” oder wieder herrichte.

Telefunken Jubilate 1651ke

https://www.radiomuseum.org/r/telefunken_jubilate_1651ke.html

Philips B2F70U

https://www.radiomuseum.org/r/philips_b2f70ub_2_f_70.html

Röhrenbestückung: UCH81, UF89, UBC81, UL84, UY42

geschätzte Kosten: 40 €

Grundig Type 97a

https://www.radiomuseum.org/r/grundig_musikgeraet_97a.html

Röhrenbestückung: ECC85, ECH81, EF89, EABC80, EM84, EL84

Bis auf die EM84 fehlen alle anderen Röhren. Die geschätzten Kosten für eine Neuanschaffung liegen bei 70 €.

Loewe-Opta Planet-Stereo 62061

https://www.radiomuseum.org/r/loewe_opta_planet_stereo_62061.html

Röhrenbestückung: ECC85, ECH81, EAF801, ECC83, ELL80, EMM803

Kosten: ECC85, ECC83, ECH81 und EAF801 sind zum kleinen Kurs (zusammen 45 €) erhältlich. Für die ELL80 bietet sich eine Ersatzschaltung aus zwei EL95 für 25 € an. Alternativ könntest auch auf PLL80 umrüsten. Wenn man auf die Stereo-Anzeige der EMM803 (die nahezu unbezahlbar ist) verzichten kann, lässt sich die Schaltung leicht für den Einsatz einer EM87 (8 €) umbauen.

Damit belaufen sich die Gesamtkosten auf ca. 75 €.

Aufrufe: 347