Bella 6720W

Visits: 1130

Erstellt am 23 Aug 2021 | zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Steffen

Fertigstellung des Bella Type 6720W

Das Radio muss noch gründlich gereinigt werden. Auch der Lautsprecherstoff wird gewechselt.

Als besonderes Feature bekommt das Radio ein Bluetooth-Modul, das sich beim Drücken der TA-Taste aktiviert (anderenfalls ist es abgeschaltet). Dieses Modul hat zusätzlich einen Vorverstärker, um die geringere Lautstärke auszugleichen. Das erhöht den Komfort, da man beim Umschalten von UKW auf TA vice versa die Lautstärke nicht anpassen muss. Die Beschreibung dazu findet ihr hier.

Der Adapter ist mittlerweile fertig (ich hatte tatsächlich drei Verbindungen übersehen). Ich habe ihn an den TA-Eingang angeschlossen – läuft!

Funktionsprobe gefällig?

Die automatische Abschaltung des Bluetooth-Moduls über einen Optokoppler habe ich jetzt ebenfalls angeschlossen. Im Radio-Betrieb liegt am Vorwiderstand des Gitters 2 der EF89 eine Spannung an. An dieser Stelle habe ich den Eingang des Optokopplers gegen Masse angeschlossen. Es fließt ein kleiner Strom, der Optokoppler ist an seinem Ausgang gesperrt.

Schaltet man auf TA um, so wird die Spannungsversorgung an das Gitter 2 getrennt. Folglich fließt kein Strom mehr, der Optokoppler ist nicht mehr gesperrt, die Spannungsversorgung des BT-Moduls wird aktiviert.


Die Gehäuse-Arbeiten schreiten voran. Der Schmutz sitzt überall richtig fest…

Das kann sich doch schon mal sehen lassen:

Schallwand

Für die Schallwand nehme ich Leinen und Stramin:

Den Originalstoff habe ich gewaschen, vielleicht kommt er doch zum Einsatz und eine Erneuerung entfällt.

Bei der genauen Untersuchung des gereinigten Stoffes habe ich leider eine Beschädigung gefunden.

Daher kommt nun doch der Neubezug zum Tragen.

Auch wenn man ihn nicht sieht, habe ich dennoch den Lautsprecher gereinigt:

Endmontage und Überprüfung

Das Radio funktioniert, Bluetooth ebenfalls. Probleme bereite noch eine Resonanz, die sich in hörbarem Brummen äußert. Es ist nicht das Brummen aus dem Lautsprecher. Irgendwo schwingen Chassis und Gehäuse, weil vermutlich der Netztrafo nicht richtig entkoppelt ist.

Ursache der Schwingungen war der Ausgangsübertrager. Nachdem ich ihn gewechselt habe, läuft das Bella tadellos.

Es hat jetzt einen neuen Besitzer, der sich über sein neues Radio freut.

Bella 6720W

Schaltplan

Schaltplan: https://nvhrbiblio.nl/schema/LoeweOpta_6720W.pdf