Erstellt am 15 Okt 2021 | zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Steffen

Auf dieser Seite möchte ich euch über meine Vita und den Weg zu meinem Hobby erzählen.

Vita und Hobby – Vita

Meine Wiege stand 1969 im schönen Altenburg im heutigen Thüringen. Dort habe ich meine Kindheit und Jugend verbracht.

Studiert habe ich in Chemnitz (damals hieß es noch Karl-Marx-Stadt) an der dortigen Technischen Universität. Da ich mich schon in jungen Jahren für Mathematik und Physik interessiert habe, waren das auch meine Studienfächer (neben Pädagogik, Fachdidaktik, Psychologie). Am Ende hatte ich ein Erstes Staatsexamen als Lehrer in der Hand. Meinen Vorbereitungsdienst absolvierte ich an einer Chemnitzer Mittelschule. Danach hieß es: entweder arbeitslos oder ab nach NRW.

Gesagt, getan. Ich habe in einer Schule in Lippstadt angefangen, mich zum Informatiklehrer weitergebildet und bin seit 2016 Schulleiter.

Edith-Stein-Realschule Lippstadt

Hobby

Bereits als Jugendlicher habe ich mich für die Röhrentechnik interessiert. Mein Onkel hat mich darin unterstützt. Ich habe Radios und Fernseher zerlegt, um zu verstehen, wie die funktionieren, habe gelesen und experimentiert.

Das Studium, der Beruf, später die Familie haben „verhindert“, dass ich das Ganze weiter verfolgt habe. Mittlerweile habe ich sowohl die Zeit, als auch die Muße gefunden, mich wieder intensiver mit der Materie zu beschäftigen.

Vita und Hobby – Sammlung

Meine Sammlung besteht derzeit aus ca. 100 Geräten. Dazu kommen noch ein paar alte Telefone, Plattenspieler und Lautsprecher. Angefangen hat es mit einem Saba Wildbad 9.

Meine aktuellen Projekte sind:

Aufrufe: 303