Tesla vs. Tesla

Röhre, RasPi und mehr  > Hersteller, Vergleich >  Tesla vs. Tesla
0 Comments
Tesla Kosmaj 49

Erstellt am 7 Aug 2021 | zuletzt bearbeitet vor 5 Monaten von Steffen

Die Überschrift „Tesla vs. Tesla“ lässt den einen oder anderen vermuten, dass mit mir eventuell etwas nicht in Ordnung ist… ?

Ich kann euch beruhigen. Der Hintergrund ist schnell erklärt.

Fangen wir beim Namen an. Nikola Tesla war ein serbischer Erfinder, Physiker und Elektroingenieur. Er ist Namensgeber für so einiges:

  • Die Einheit der magnetischen Flussdichte ist ihm zu Ehren nach ihm benannt.
  • Der Name einer Autofirma in Kalifornien bezieht sich sicher auf seinen Erfindergeist.
  • Sogar ein Kraters auf dem Mond trägt h. c. den Namen Tesla.

Unter anderem gab es zwei Hersteller von Radiogeräten, die den Namen des Erfinders für sich beanspruchten:

  • Tesla a.s. (Akciová společnost – Aktiengesellschaft)
  • Radio Industrija Nikola Tesla

Tesla a.s. wurde 1921 gegründet. Tesla produzierte u. a. elektronische Bauelemente, Lautsprecher, Telefone sowie Unterhaltungselektronik (Radios, Tonbandgeräte, Fernsehgeräte).

Radio Industrija Nikola Tesla wurde 1946 in Belgrad gegründet.

Die Fabrik wurde 1946 in Belgrad als staatliches Unternehmen gegründet. Das erste Modell kam 1947 auf den Markt. Verwendet wurden Teile, die von Phillips aus den Niederlanden importiert wurden. Aber auch der italienischen Elektronikhersteller Ducati, der damals Radios produzierte, lieferte Bauteile an Tesla. Das Modell Kosmaj 49 basiert auf dem Modell BX373A von Phillips.

https://hr.wikipedia.org/wiki/Radio_Industrija_Nikola_Tesla

Da beide Radios gebaut haben, kann es zu Verwechslungen kommen.

Ich besitze ein Radio aus Belgrad.

Apropos Tesla vs. Tesla: Es gab tatsächlich einen Namensstreit zwischen dem tschechischen Hersteller und dem Auto-Mogul aus Kalifornien. Elon Musk erhielt 2010 das Nutzungsrecht für die Marke. Radioindustrija Nikola Tesla war hier nicht beteiligt. Die Firma hat nach meinen Recherchen 1959 mit dem „Tesla 59A“ das letzte Radio gebaut.

Aufrufe: 118

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert