Akkutausch – Nachhaltigkeit vs Wirtschaftlichkeit

Röhre, RasPi und mehr  > Reparatur, Werkstatt >  Akkutausch – Nachhaltigkeit vs Wirtschaftlichkeit
0 Comments
Akkutausch - Nachhaltigkeit vs Wirtschaftlichkeit

Visits: 171

Erstellt am 13 Aug 2023 | zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Steffen

Beim Thema Akkutausch gilt wie in vielen Bereichen: “Nachhaltigkeit vs Wirtschaftlichkeit”. In diesem Artikel möchte ich zeigen, warum das so ist.

Übrigens heißt der Akku offiziell “Akkumulator”.

Bezüglich meiner Lebenserwartung ist das Video nicht wirklich ernst gemeint. Allerdings zeigt es, wie aufwändig der Tausch der Akkus ist.

Ergänzung zum Video hinsichtlich des Herstellers: Zumindest der Hersteller des Motors ließ sich ermitteln. Es handelt sich um Johnson Electric mit Sitz in Hongkong. Die Firma hat 2022 Pendix in Zwickau übernommen, einen Hersteller von Nachrüstsystemen für E-Bikes.

Ich habe den Akkupack geöffnet und die Zellen ersetzt. Danach war der Schrauber selbst dran, da er gereinigt werden musste.

  • Kosten: ca. 16 €
  • Arbeitszeit: ca 3 h (davon fast 2 h für den Ersatz der Zellen)

Akkutausch – Nachhaltigkeit vs Wirtschaftlichkeit? In diesem Fall lohnt sich die Reparatur nur, weil ich mir selbst keinen Lohn zahlen muss.

Es gibt eine EU-Verordnung, die künftig regelt, dass es möglich sein muss, Geräte zu reparieren. Wen es interessiert, hier steht mehr dazu.

Übrigens ist das nächste Projekt bereits in der Warteschlange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert