JBL on tour

Röhre, RasPi und mehr  > Sonstiges >  JBL on tour
0 Comments
JBL on tour

Visits: 86

Erstellt am 13 Jul 2023 | zuletzt bearbeitet vor 9 Monaten von Steffen

JBL on tour ist ein tragbares Abspielgerät für verschiedene Quellen, die sich über einen Klinkenstecker anschließen lassen. Produziert wurde es 2004. Ab 2006 gab es das Modell „Plus“ mit einer Halterung für die Playstation portable. Gekostet hat der Player ca. 100 US$.

Der aus heutiger Sicht größte Nachteil ist das Fehlen einer Bluetooth-Verbindung.

Inhaltsverzeichnis

https://apple.fandom.com/


Produktbeschreibung des JBL on tour

Amazon beschreibt das Gerät wie folgt (https://www.amazon.de/ am 13.07.2023, bearbeitet):

Kompatibilität

Der Stereo-Mini-Anschluss (Standard-Kopfhöreranschluss) erlaubt Ihnen den Musikgenuss von einer Vielzahl von Geräten, wie z.B. dem iPod, iPod mini, MP3- und CD-Playern, Desktop Computern (alle Variationen), Laptops und den meisten tragbaren Geräten. 

Einfach zu nutzende Bedienung

Touch Volume Control – Eine einfache Berührung erhöht oder senkt die Lautstärke. Eine Berührung auf beiden Pads stellt den Ton ab und wieder an. JBL On Tour “merkt” sich auch Ihre letzte Lautstärkeeinstellung, sogar nachdem das Gerät ausgeschaltet wurde. 

Zusätzliche Features

Integrierte Schutz-Abdeckung und Ständer. Die gleitende Abdeckung schützt Ihr Gerät und dient als Ständer, wenn sie geöffnet ist. Die gut haftenden Gummifüße ermöglichen einen sicheren Halt auf den meisten Böden und Oberflächen. Ein universeller AC-Adapter erlaubt den einfachen Einsatz weltweit. Ein Audio-Eingangs-Kabel ist bereits enthalten. 

Fortschrittliche Technologie

JBL On Tour kombiniert viele proprietäre Technologien, um hochwertigen Sound und eine lange Lebensdauer zu ermöglichen. Das On Tour-System bietet einen erstaunlichen Bass und klare, präzise Töne aus einem taschenformat-großen System. 

Digitale Verstärkertechnologie

Der Klasse-D-Digitalverstärker bietet einen klaren und satten Ton und verlängert gleichzeitig die Lebensdauer der Batterien. 

Odyssey Lautsprecher

Die zwei aus Aluminium gefertigten Boxen werden von starten Neodymium-Magneten angetrieben. Das Design bietet einen weiten, vollen Frequenzbereich vom tiefsten Bass bis zu den höchsten Höhen. 

AEMS (Advanced Energy Management System)

JBL On Tour schaltet sich bei Nichtbenutzung automatisch ab, um wertvolle Batteriezeit zu sparen. Das AEMS schaltet das Gerät auch automatisch in den Sleep Mode, wenn das Gehäuse geschlossen wird oder wenn kein Eingangssignal anliegt. JBL On Tour erwacht wieder mit einem einfachen Tastendruck, wenn sie das Cover öffnen oder sobald wieder ein Eingangssignal anliegt und macht mit derselben Lautstärke weiter, mir der Sie ihn abgeschaltet haben bzw. er sich abgeschaltet hat. 

Batteriebetrieben

Der JBL On Tour ist für die meisten erhältlichen AAA-Batterien ausgelegt. Vier frische Batterien ermöglichen über 24 Stunden kontinuierliche Wiedergabe auf normalen bis hohen Lautstärke-Niveaus. Eine Bernstein-LED blinkt, wenn der Batterie-Sicherheits-Sensor eine niedrige Kapazität ermittelt. JBL empfiehlt den Betrieb von aufladbaren Akkus (z.B. NiMH oder Li-Ion). Diese Akkus vermindern den Abfall und helfen der Umwelt.

Technische Daten

  • Eingang: 3.5mm Stereo-Klinkenstecker
  • Lautsprecher: zwei Odyssey™ Neodymium Lautsprecher
  • Verstärker: Class D
  • Ausgangsleistung: 2 x 3 W
  • Frequenzgang: 100 Hz – 20 kHz
  • Eingangsimpedanz: > 10 kΩ
  • Signal-to-Noise Ratio: > 80 dB
  • Eingangsspannung: 100 – 230 V, 50 – 60 Hz (Steckernetzteil) oder 4 x 1,5 V (Monozellen AAA)
  • Abmessungen: 175 x 88 x 35 mm
  • Gewicht: 350 g

Ich habe das Gerät geöffnet, um einen Blick auf die „Innereien“ zu ermöglichen. Ein Funktionstest verlief erfolgreich.

Fazit

Mittlerweile gibt es extrem kleine Bluetooth-Module. Vielleicht findet sich ein Platz innerhalb des Gerätes. Mal sehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert