Stoffe für die Schallwand

Röhre, RasPi und mehr  >  >  Stoffe für die Schallwand

Stoffe für die Schallwand

Die Stoffe für die Schallwand von Radios oder Lautsprechern geben nach vielen Jahrzehnten gern ein Bild des Grauens ab.

Ich möchte einige Möglichkeiten aufzeigen, was man machen kann, damit das Radio oder der Lautsprecher wieder in altem Glanz erstrahlen.

Stoffe für die Schallwand – Linksammlung #

In einem meiner Beiträge habe ich Corrien Maas vorgestellt. Sie webt neue Stoffe nach Originalvorlagen.

Weitere Tipps #

Wenn Reinigen und Bleichen nicht hilft oder der Stoff löchrig ist, dann muss ein neuer her. Hier gibt es ebenfalls mehrere Möglichkeiten:

  1. einen neuen Stoff mittels Tee- oder Kaffeesud färben
  2. neue Stoffe mit Stramin kombinieren

Übrigens: Wenn der Stoff nur etwas labberig ist, genügt es, ihn etwas anzufeuchten und mit einem Fön schnell zu trocknen. Alternativ habe ich auch schon etwas Vlies dahinter geklebt (Ponal oder Tapetenkleister).

zu 1: Hier heißt es: PROBIEREN! Der neue Stoff wird im Sud bei hoher Temperatur eingefärbt. Es empfiehlt sich, mit kleineren Stücken zuerst zu probieren, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

zu 2: Hier handelt es sich um einen mehrlagigen Aufbau aus Vlies, Leinen und Stramin. Eventuell kann auf das Vlies verzichtet werden. Hier zwei Beispiele:

Vlies, Leinen und Stramin habe ich mit Ponal (dünn einstreichen!!) schichtweise auf die Holzwand aufgebracht und bis zum Abbinden beschwert.

Aufrufe: 7

Powered by BetterDocs